• Zahnarztpraxis Schramm

    Zahnarztpraxis Schramm

  • Zahnarztpraxis Schramm

    Zahnarztpraxis Schramm

  • Zahnarztpraxis Schramm

    Zahnarztpraxis Schramm

  • Zahnarztpraxis Schramm

    Zahnarztpraxis Schramm

  • Zahnarztpraxis Schramm

    Zahnarztpraxis Schramm

  • Zahnarztpraxis Schramm

    Zahnarztpraxis Schramm

  • Zahnarztpraxis Schramm

    Zahnarztpraxis Schramm

  • Zahnarztpraxis Schramm

    Zahnarztpraxis Schramm

Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)

Kein Zahnersatz ist so verträglich wie die eigenen Zähne! 
Deshalb versuchen wir stets, die natürlichen Zähne im Mund zu erhalten, auch dann, wenn sie bis in den Nervbereich erkrankt sind und daher einer sehr umfangreichen Behandlung bedürfen. Solche Maßnahmen sind zwar aufwendig, aber sie helfen dabei, Ihre eigenen Zähne zu erhalten! 
Bei einer Wurzelbehandlung wird der erkrankte und entzündete Zahnnerv entfernt. Die Behandlung erfolgt unter lokaler Anästhesie und ist praktisch schmerzfrei.

Zwei Dinge sind dabei von Bedeutung: Zum einen müssen möglichst alle Wurzelkanäle penibel gesäubert werden, zum anderen ist eine komplette, bakteriendichte Füllung dieser Kanäle bis zur Wurzelspitze die Grundvoraussetzung für den dauerhaften Erhalt des Zahns. Aufgrund der komplexen Wurzelkanalanatomie sind bei einer gewissenhaften Wurzelbehandlung vor allem viel Zeit und die entsprechende Technik gefragt. Dabei müssen zahlreiche Behandlungsschritte eingehalten werden.

 

Wurzelkanalrevision

Hat eine Wurzelkanalbehandlung nicht das gewünschte Ergebnis erbracht, sprich: das Abheilen des entzündlichen Knochendefektes an der Wurzelspitze, oder bestehen gar Beschwerden, so kann die Wurzelkanalbehandlung erneut durchgeführt werden (Revision). Das Ziel dieser Revision ist es, das Wurzelkanalsystem von altem Füllungsmaterial, Zement und Bakterien zu befreien sowie eventuell vorhandene zusätzliche Wurzelkanäle oder andere Bakterienreservoirs zu reinigen. Diese Arbeitsschritte führen wir meist unter Zuhilfenahme unseres OP-Mikroskops durch.

 

Mikroskop

Mithilfe unseres Mikroskops können wir schwierige Wurzelkanalgegebenheiten einsehen und therapieren. Angezeigt ist diese Behandlung vor allem bei zusätzlichen „versteckten“ Wurzelkanälen, abgebrochenen Wurzelkanalinstrumenten, Revisionen „alter“ Wurzelkanalbehandlungen sowie Perforationen und deren Deckung.

 

 

Links und Downloads:

e-Paper Zahnerhaltung

Zahnarztpraxis
Dr. Daniela Schramm und
Dr. Thiemo Schramm

Schilfweg 5 - 70599 Stuttgart

Tel 0711.454887

Zahnärztlicher Notdienst für Sonn- und Feiertage: Tel 0711. 7877711

Öffnungszeiten:

Montag
8.00 –13.00 14.00 –19.00
Dienstag
8.00 –13.00 13.00 –19.00
Mittwoch
8.00 –13.00 14.00 –17.00
Donnerstag
8.00 –13.00 14.00 –19.00
Freitag
8.00 –12.00